(+49) 08233 381-123
 

bauhofLeiter-Praxistage

Praxistage 2018

 

Bei der Prüfung von Spielplatzgeräten, wie z. B. Rutschen, Schaukeln oder Wippen, müssen Bauhofleiter und Mitarbeiter wichtige Neuerungen beachten. Mit der neuen DIN EN 1176:2017 wurden die sicherheitstechnischen Anforderungen für öffentliche Spielplatzgeräte geändert und erweitert.
Wie Sie die neuen Regelungen sicher umsetzen, erklärt Ihnen der Spielplatzexperte Mario Ladu auf dem bauhofLeiter-Praxistag 2018.

Das erwartet Sie:

  • Rechtliche Grundlagen: Im ersten Fachvortrag erhalten Sie alle wichtigen Informationen, um Ihrer Verkehrssicherungspflicht auf Spielplätzen nachzukommen.
  • Umsetzung in der Praxis: Wie Sie die Neuerungen der DIN EN 1176:2017 im Bauhofalltag umsetzen, erfahren Sie im zweiten Fachvortrag.
  • Besichtigung des ortsansässigen Bauhofs: Nach der Mittagspause wird der ortsansässige Baubetriebshof besichtigt. Holen Sie sich spannende Anregungen für Ihren Alltag.
  • Erfahrungsaustausch: Sie haben genügend Zeit, um mit Kollegen über Vorgehensweisen, Erfahrungen und die Herausforderungen bei der Spielplatzkontrolle zu diskutieren.

Folgende Termine stehen zur Wahl:

  • Montag, 24. September 2018, in 23879 Mölln
  • Dienstag, 02. Oktober 2018, in 83301 Traunreut
  • Montag, 22. Oktober 2018, in 36119 Neuhof
  • Dienstag, 23. Oktober 2018, in 74653 Künzelsau

Für Ihren Erfahrungsaustausch haben wir genügend Zeit eingeplant. So haben Sie die Möglichkeit, mit Kollegen über Vorgehensweisen, Erfahrungen und die Herausforderungen im Arbeitsalltag zu diskutieren.

Tagesablauf:

ab 8:30 Uhr   Empfang und Begrüßungskaffee
09:00 – 10:30 Uhr   Neuerungen zur Spielplatzkontrolle
10:30 – 11:00 Uhr   Kaffeepause und Austausch
11:00 – 12:30 Uhr   Umsetzung in der Praxis
12:30 – 13:15 Uhr   Mittagspause
13:30 – 14:30 Uhr   Workshops auf dem Bauhofgelände
14:30 – 16:30 Uhr   Besichtigung des Bauhofs

 

Melden Sie sich und Ihre Mitarbeiter noch heute an!

 

Die Praxistage werden unterstützt durch:

Logo MAPA

MAPA Professionnel – Lösungen für jede Hand, die zugreift.

Seit der Herstellung des ersten velourisierten Handschuhs im Jahr 1957 wird Mapa Professionnel von derselben Vision geleitet: Die Gesundheit von Anwendern weltweit zu schützen und sicherzustellen, dass Arbeitsumgebungen sauber, sicher und gesund sind.

Durch stetige Innovationen, technisch hochentwickelte Produkte, eigene Forschungs- und Entwicklungszenten, effizienten Vertrieb und Verständnis für die Bedürfnisse von Endnutzern, zählt Mapa Professionnel zu einem der führende Anbieter auf dem Markt qualitativer Schutzhandschuhe.

Das Sortiment reicht von Einmalhandschuhen über Schutzhandschuhe gegen mechanische, chemische und thermische Risiken bis hin zum spezifischen Handschutz für Arbeiten unter Reinraumbedingungen oder mit Lebensmittelkontakt. Umfassende Serviceleistungen wie Arbeitsplatzbegehungen mit Gefährdungsanalyse, die Erstellung von Handschuhplänen oder Mitarbeiterschulungen runden das Angebot ab.

www.mapa-pro.de

Logo Hofmann

Wir haben den Anspruch, Ihnen immer das Beste zu bieten! Und das schaffen wir auch: Seit über 60 Jahren ist Markierungstechnik von HOFMANN für Sie Top-Qualität „Made in Germany“.

Für Forschung und Entwicklung schlägt unser Herz und hat die Straßen- und Flughafen-Markierung weltweit entscheidend geprägt.

Egal, wo Sie sind: Wir sind für Sie und Ihr Projekt da! Geographische Präsenz in über 150 Ländern plus long-life Ersatzteilsicherheit und Maschinen Know-how sind Ihr Garant - auch für morgen.

Nutzen Sie unser Potenzial und fragen Sie uns - wir freuen uns über Ihren Besuch! Umfangreich und zukunftsfähig – das sind die Prädikate unserer Produktpalette. Kombiniert mit unserer Flexibilität bieten wir Ihnen Ihre perfekte Lösung nach Maß. Von kleinen handgeführten Maschinen, über selbstfahrende Aufsitzmaschinen, bis hin zu Markier-LKWs achtet Hofmann auf ein vollendetes und erstklassiges Produktprogramm für die Flughafen-Markiertechnik. Für die Abrundung der Produktpalette sorgen unter anderem Schmelzanlagen für thermoplastische Materialien sowie Trocknungs- und Demarkiermaschinen. Verschiedene Applikations-Systeme stehen zur Verfügung; je nach Markierungsstoffart, für die Niederdruckverarbeitung (Zerstäuberluftverfahren), als auch für die Airless-Hochdruckverarbeitung.

Wir freuen uns Sie persönlich begrüßen zu dürfen!

www.hofmannmarking.de

Logo SWARCO

WELTWEIT WEGWEISEND.
SWARCO ROAD MARKING SYSTEMS

Was vor fast fünf Jahrzehnten mit kleinen Reflexglasperlen begann, hat sich bis heute zum weltgrößten Systemanbieter für Straßenmarkierungen entwickelt. SWARCO Systeme und Lösungen retten tagtäglich Leben: Die Qualitätsprodukte und Serviceleistungen unserer Division SWARCO ROAD MARKING SYSTEMS leiten den Verkehr bei Tag und vor allem bei Nacht sicher von A nach B. Auf allen Straßen. Bei jedem Wetter. Aus einer Hand.

Die Zukunft kann kommen: Wir bündeln unser Know-how und unsere Innovationskraft in unserem Kompetenzzentrum für Glastechnologie und Markierungssysteme, um auch im Zeitalter von Smart Driving und autonomem Fahren die Markierungsspur für den Weltmarkt zu ziehen. Fahren Sie mit uns vorne weg: Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne auch vor Ort und finden nachhaltige Lösungen für Ihren Bedarf.

SWARCO ROAD MARKING SYSTEMS
Eine Division der SWARCO Gruppe

www.swarco.com/rms